Pizza-Sonne


500 Gramm Mehl
1 Würfel Hefe
250 ml Wasser
Olivenöl
Knoblauchgrundstock
getrockneter Basilikum
1 Ei
Tomatensauce
geriebener Käse

Teig:
Hefe in lauwarmem Wasser geben und verrühren. Danach Wasser mit dem Mehl, einer Prise Salz, einer Prise Zucker, dem Knoblauchgrundstock und den Gewürzen und einem guten Schuss Olivenöl zu einem geschmeidigen Teig kneten. Sollte der Teig zu klebrig sein, etwas Mehl dazugeben. Danach zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort mind. 30 Minuten gehen lassen.

Teig halbieren. Teig entweder perfekt rund ausrollen oder einen Teller drauf legen um den Teig genau nach dem Maß „zuschneiden“. Am Ende benötigt man zwei runde Teigstücke.

Teigstück 1 mit Tomatensauce bestreichen und Käse darüber streuen.
Teigstück 2 drauf legen.
Glas in der Mitte platzieren. Teig mehrmals einschneiden und jedes „Tortenstück“ zweimal drehen. (Am Besten Video oben anschauen 🙂 )

Mit Ei bestreichen und bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.