Gnocchi mit Käse-Hackfleisch-Sauce

1 Päckchen Gnocchi 
300 g Hackfleisch 
1/2 Stange Lauch 
200g Schmelzkäse
200 ml abgestandener Prosecco (der weg musste 🙂 ) oder Weißwein
4 Pilze die ebenfalls weg mussten
150 ml Wasser
Öl
Salz, Pfeffer, Rosmarin, Knoblauchgrundstock

Lauch waschen und in Ringe schneiden. Pilze waschen und in Scheiben schneiden.

Öl erhitzen und das Hackfleisch mit Knoblauchgrundstock darin anbraten. Lauch und Pilze dazugeben und kurz mitbraten. 

Mit Prosecco/Weißwein und dem Wasser ablöschen. Schmelzkäse dazu geben und schmelzen lassen. Würzen mit Salz, Pfeffer und Rosmarin. Dann Gnocchi dazu geben.

Nun auf kleiner Stufe weiter köcheln lassen bis die Gnocchi gar sind bzw. die Flüssigkeit so zusammengekocht ist wie man das selbst mag. 
Dazu gabs Käse (der weg musste 😉 )

Pizzabrötchenfächer

2 Packungen Sonntagsbrötchen (je 6 Stück)
passierte Tomaten 
getrocknete Kräuter
Pilze
geriebener Köse
Putenbrust
Salami

Rezept von hier

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Brötchen aus der Packung nehmen und jedes Brötchen drei oder vier mal einschneiden. Nicht durchschneiden! Obacht 🙂
Passierte Tomaten mit den Kräutern verrühren und in jedes Fach ca ein Teelöffel füllen. 

Jetzt füllen..mit egal was.. hier Putenbrust, Salami und Pilze. 

Am Ende Käse drüber. Für 15-max. 20 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken und servieren. 

Putenauflauf mit Paprika und Pilzen

2 Putenfilets
2 Paprika
1 Zwiebel
250g Champignons
200g saure Sahne
100 ml Milch
ger. Käse
2 EL Tomatenmark
Curry
Tabasco
Salz
Pfeffer
beoi Bedarf Baguette

Putenfilets abtupfen und würzen und kurz von beiden Seiten etwas anbraten. In eine Auflaufform geben. Champignons, Zwiebeln und Paprika klein schneiden. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Gemüse in etwas Öl anbraten. Tomatenmark dazugeben und mitbraten. Mit saure Sahne und Milch ablöschen. Kurz köcheln lassen. Mit Tabasco, Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Sauce über die Schnitzel geben.

Auflauf in den Backofen geben und ca. 25 Minuten backen lassen. Rausholen, Käse drüber streuen und nochmal in den Backofen geben bis der Käse goldbraun ist. 

Wer möchte serviert dazu Baguette.

Ofen-Risotto mit Champignons und Bacon


125g Risottoreis
ca. 300ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
Rosmarin
6  Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
italienische Kräuter
50g  geriebener Parmesan
8 Scheiben Bacon

Auflaufform einfetten und den Reis darin verteilen.

Gemüsebrühe und Weißwein über den Reis gießen. Salzen, pfeffern und mit Rosmarin bestreuen. Verrühren.
Auflaufform mit Alufolie abdecken und bei 180° (Umluft) im vorgeheizten Ofen etwa 25 min auf mittlerer Schiene garen.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Die Champignons putzen, waschen und grob würfeln. In etwas Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken. 

Auflaufform aus dem Ofen nehmen, Alufolie entfernen und den Parmesan gleichmäßig auf dem Reis verteilen. Die Champignon-Zwiebel-Knoblauch Mischung darauf streuen und den Bacon auf den Reis stecken.

Für weitere 10min im Ofen überbacken.

Gefüllte Champignonköpfe mit Ofenkartoffeln

Pro Person 3-4 große Champignons
75 g gekochter Schinken
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Salz und Pfeffer
1 Prise Chilipulver
1 EL Öl
1 Mozzarella
100 ml Wasser
2 TL Creme, light mit Kräutern oder Frischkäse light Kartoffeln nach Bedarf

Die Champignons säubern und den Stiel herausdrehen. Schinken klein würfeln.1 Zwiebel, die Knoblauchzehe und die Champignonstiele klein hacken.

In Öl scharf anbraten, mit Pfeffer, Chilipulver und wenig Salz würzen. Schinkenwürfel dazugeben und leicht mitbraten, abschmecken.

Von dieser Masse jeweils ca. 2 Teelöffel in die Champignonköpfe füllen.

Auf jeden Champignon eine dünne Scheibe Mozzarella legen, der sorgt auch für die nötige Bindung.

Den Bratsatz in der Pfanne mit 100 ml Wasser ablöschen und die Crème leicht (15 % Fett, Kräuter) einrühren.

Die Champignons mit der Füllung nach oben in die Sauce legen und zugedeckt leicht köcheln lassen! Die Champignon und die Flüssigkeit sollen cremig bleiben. Ist der Mozzarella zerlaufen, sind die Champignons fertig.

Kleine Kartoffeln als Pellkartoffeln ca. 10 Minuten köcheln. Mit kaltem Wasser abschrecken und längs halbieren. Auf ein Backblech geben und mit etwas Öl einpinseln oder sprühen. Salzen, pfeffern, und Gewürze nach belieben, großzügig darüber streuen. Ca. 15 Minuten im Ofen backen, überprüfen, ob die Kartoffeln gar sind.

Mit den Champignons servieren.

Champignon Ofenschnitzel mit Bandnudeln


2 Putensteak
1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
200 ml Sahne
250 gramm Champignon
Bandnudeln
1 guter Schuss Weißwein
Salz
Pfeffer
Thymian

Die Schnitzel abtupfen und mit Salz, Pfeffer und Thymian einreiben. Kurz einziehen lassen.

Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, die Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

In einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl nun die Schnitzel rundherum scharf anbraten, anschließend herausnehmen und in eine Auflaufform geben. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel und die Champignonscheiben ebenfalls in der Pfanne anbraten, mit dem Weißwein ablöschen. Die Schnitzel wieder hineinlegen und mit der Sahne übergießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 20-25min garen lassen.

Währenddessen die Nudeln kochen.

Beides gemeinsam servieren.