Pasta in Pilz-Frischkäse Sauce


250 g Nudeln
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
250 g Pilze
2 Scheiben gekochter Schinken
1 EL Olivenöl
135 g Frischkäse mit Kräuter
180 ml Milch
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer

Nudeln nach Packungsanweisung abkochen.
Knoblauch und Zwiebel schälen und klein schneiden. Pilze und gekochter Schinken ebenfalls klein schneiden. Knoblauch, Zwiebel, Schinken und Pilze in etwas Öl anbraten. Frischkäse und Milch dazu geben und schmelzen lassen. Oregano dazu geben und etwas einköcheln lassen bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Nudeln dazugeben und verrühren. Servieren

Rigatoni al forno


5-6 Champignons
200 g Hackfleisch
150 g gekochter Schinken
250 ml Sahne
50 ml Rotwein
100 ml Wasser
1x KNORR BOUILLON PUR Gemüse
300 g Pasta
2 EL Tomatenmark
Oregano
Pfeffer
geriebener Käse
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Öl

Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen und warm stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Zwiebel, Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Schinken in Streifen schneiden. Champignons in Scheiben schneiden.
Öl in eine Pfanne geben und die Pilze anbraten. Aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen. Zwiebeln, Knoblauch und Hackfleisch ebenfalls in Öl anbraten. Champignons wieder dazu geben. Tomatenmark dazu geben und verrühren und etwas anbraten lassen. Sahne, Rotwein, Wasser und Bouillon dazu geben und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Immer wieder rühren.
Abschmecken mit Pfeffer und Oregano.

Schinken und Pasta dazu geben und vermischen. Alles in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen.

Im Backofen solange überbacken bis der Käse die gewünschte Bräune hat.

Pasta mit Pfifferlingen, Schinken, Lauch und Tomaten


250 g Pasta
1 Stange Lauch
200 g Pfifferlinge
100 ml Schlagsahne
1 Becher Nudelwasser
5 Kirschtomaten
150 g gekochter Schinken
100 g Frischkäse
Öl
Salz
Pfeffer
Knoblauchgrundstock

Pasta nach Packungsanweisung gar kochen. Lauch, Tomaten und Pfifferlinge putzen und klein schneiden.
Lauch, Pfifferlinge und Schinken in etwas Öl anbraten. Sahne, Nudelwasser und Frischkäse dazu geben und vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauchgrundstock abschmecken. 
Nudeln und Tomaten dazu geben und vermischen.

Spaghetti mit Mangold – Schinken – Ziegenkäse Sauce


300 g Spaghetti
150 g Ziegenfrischkäse
2 Scheiben gekochter Schinken
2 Frühlingszwiebeln
4 große Blätter Mangold (ca. 200 gramm)
200 ml Sahne
Knoblauchgrundstock
Pfeffer
Öl

Pasta nach Packungsanweisung gar kochen.
Mangold waschen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln und gekochter Schinken ebenfalls klein schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Schinken und Zwiebeln kurz anbraten. Knoblauchgrundstock und Mangold dazu geben (Hitze etwas runter nehmen) und zusammenfallen lassen. Mit Sahne ablöschen. Ziegenkäse dazu geben lassen und schmelzen lassen.  Mit Pfeffer würzen.
Nudeln unterheben und vermischen. Servieren.

Nudel-Schinken-Auflauf mit Erbsen

200ml Sahne
100ml Milch
100g gekochter Schinken
150g TK-Erbsen
250g Nudeln
geriebenen Käse
Öl
Knoblauchgrundstock
Pfeffer
Thymnian

Rezeptidee von hier.

Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und in eine Auflaufform geben. Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen.

Schinken klein schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Schinken mit dem Knoblauchgrundstock darin goldbraun anbraten. Erbsen dazu geben und kurz mitbraten. Mit Sahne und Milch ablöschen. Würzen und etwas einköcheln lassen.

Sauce über die Nudeln geben. Vermischen und dann mit Käse bestreuen. Im Backofen dann 15-20 Minuten überbacken.

Tortellini mit Schinken-Käse-Sauce


1 Päckchen Tortellini aus dem Kühlregal
75-100 g gekochter Schinken
50 g Frischkäse
etwas Milch
1 EL Tomatenmark
1 TL Knoblauchgrundstock
Öl
Salz
Pfeffer
Kräuter nach Wahl

Tortellini in kochendes Salzwasser geben und ca. 2 Minuten ziehen lassen.
Schinken würfeln und in etwas Öl anbraten. Tortellini abgießen und dazu geben und kurz mitbraten. Frischkäse, Milch, Tomatenmark, Knoblauchgrundstock dazugeben und so lange einköcheln lassen, bis man die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter abschmecken. Servieren.

Makkaroniauflauf


250 g Makkaroni
120 g gekochter Schinken
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g passierte Tomaten
100 g Sahne
2 EL gehäufte Kräuter nach Wahl
2 TL Gemüsebrühe
2 Mozzarella Kugeln
etwas Parmesan (war noch im Kühlschrank)

Makkaroni klein brechen und nach Packungsanweisung bissfest garen.
Zwiebeln, Knoblauch und gekochter Schinken klein schneiden und in etwas Öl anbraten.
Mit den passierte Tomaten und der Sahne ablöschen und würzen.
Ca. 5-10 Minuten köcheln lassen, natürlich auf kleiner Flamme.
Mozzarella klein schneiden und Parmesan reibe.
Nudeln in eine Auflaufform geben Soße darüber gießen und mit Mozzarella und Parmesan belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Min. überbacken

Nudelauflauf mit Karotte, Pastinake, Brokkoli, Schinken mit Käse-Sauce

3 Karotten
3 Pastinaken
1/2 Brokkoli
150 g Pasta
3 EL Schmelzkäse
200 ml Cremefine oder Sahne
3 Scheiben gekochter Schinken
geriebener Käse
Pfeffer
Knoblauch
Zwiebel
Salz
Muskatnuss
Thymian

Karotten, Pastinaken schälen und in Scheiben schneiden. Brokkoli in kleine Stücke schneiden. Wasser aufsetzen, salzen und zum Kochen bringen. Nudeln, Karotten und Pastinaken dazu geben. 5 Minuten köcheln lassen. Brokkoli dazu geben. Weitere 3 Minuten köcheln lassen. Abgiessen und in eine Auflaufform geben.

Backofen vorheizen. 180 Grad Umluft.

Zwiebeln, Schinken und Knoblauch klein schneiden und anbraten. Mit Sahne/cremefine ablöschen. Schmelzkäse dazugeben. Würzen mit Pfeffer, Knoblauch, Zwiebel, Salz, Muskatnuss und Thymian.

Sauce über die Nudeln und das Gemüse geben. Vermischen und mit Käse bestreuen.
Im Backofen 15 Minuten überbacken bis zur gewünschten Bräunung.

Pasta mit Gemüse Schinken Sauce


300 g Penne (oder andere kurze Nudeln)
Öl
1 Zwiebel
1 TL Knoblauchgrundstock
300 g gekochter Schinken
300 g TK Gemüse (Erbsen und Möhren)
3 EL Tomatenmark
200 ml Cremefine
Kräuter
Salz
Pfeffer
ein Rest Frischkäse

Pasta nach Packungsanweisung gar kochen. TK Gemüse in der Mikrowelle etwas antauen lassen.
Zwiebeln und Schinken klein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Den Knoblauch und das TK Gemüse dazu dazu geben und ca. 5 Minuten bei geringer Hitze mit dünsten lassen.
Frischkäse und Tomatenmark dazugeben und verrühren. Mit Sahne ablöschen. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Sobald die Nudeln gar sind in die Pfanne geben und alles gut vermischen. Sollte es etwas trocken sein, etwas Nudelwasser dazugeben. 

Schinken-Käse-Nudeln

200 g Bandnudeln
1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
100 ml Sahne
geriebener Käse
100ml Gemüsebrühe
200 g gekochter Schinken
Salz
Pfeffer

Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen.

Zwiebel, Knoblauch und Schinken würfeln. 

Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Schinken anbraten.

Mit Sahne ablöschen und etwas einkochen lassen. Brühe dazu geben und Käse unterrühren.

Mit (wenig) Salz und viel Pfeffer würzen und auf niedriger Stufe 5 Minuten kochen lassen.
Bandnudeln untermischen und servieren.