Eintopf kanarischer Art


1 Paprika
200 g Chorizo
1 Möhre
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 Knollensellerie
2 Tomaten
80 g rote Linsen
1 Dose Kichererbsen
1 Dose weiße Bohnen
500 ml passierte Tomaten
1 Lorbeerblatt
600-800 ml Wasser
50 g Tomatenmark
Pfeffer
Salz
Oregano
Zucker
Paprikapulver
Schwarzkümmel
Öl

Paprika und Tomaten klein schneiden. Möhren, Knoblauch, Zwiebel und Sellerie schälen und klein schneiden. Chorizo in Streifen schneiden (evtl. halbieren)

Bohnen und Kichererbsen abgießen. Linsen in Wasser auswaschen.

Zwiebel, Knoblauch, Möhren, Sellerie in etwas Öl andünsten, aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen.
Chorizo in die Pfanne geben und scharf anbraten, es kommt richtig viel Fett raus. Wenn die Chorizo braun ist Paprika dazu geben und mitbraten.

gedünstetes Gemüse welches man bei Seite gestellt hat wieder dazu geben und Tomatenmark dazu geben und mitbraten lassen.

Mit den passierte Tomaten und Wasser ablöschen. Zucker, Paprikapulver und das Lorbeerblatt dazu geben und die Linsen hinzufügen.
Alles einmal aufkochen lassen und ca. 20 Minuten bei leicht geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Nun die Kichererbsen und weißen Bohnen in den Topf geben, nochmal aufkochen lassen und abschmecken. Wir haben Pfeffer, Oregano und Salz genommen.

Die Hitze ausstellen und noch 10 Minuten ziehen lassen. Der Schwarzkümmel kam auf dem Deckel drauf einfach um das Ganze etwas magenfreundlich zu machen 🙂

Pasta mit Hähnchenbrust

250 g Pasta
1 Möhre
3 Standen Staudensellerie
1 Stange Lauch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Hähnchenbrustfilets
2 Stängel Basilikum
1 Zwieg Thymnian
Öl
Salz
Pfeffer
1 EL Tomatenmark
ca. 300 ml Gemüsebrühe.

Pasta nach Packungsanweisung garen und warm stellen. Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch putzen, ggfls. schälen und fein würfeln.  Fleisch waschen, trockentupfen. Basilikum und Thymianblätter klein hacken.

Fleisch in einer Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten und zu Seite stellen. Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und ebenfalls kurz andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Thymnian und Basilikum abschmecken. Fleisch dazu geben und ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Das Fleisch sollte dann gar sein.

Fleisch und Nudeln auf einen Teller geben. Sauce drüber. Servieren.

Minestrone


2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
200g Staudensellerie
Olivenöl
2 TL Tomatenmark
1 TL Zucker
1 Dose gehackte Tomaten
1 TL Oregano
Salz
Pfeffer
80g Reis
1 Dose weiße Bohnen
150 g Kirschtomaten
etwas Parmesan gerieben

Zwieblen und Knoblauch klein würfeln. Staudensellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden. Alles in etwas Öl anbraten. Tomatenmark, Zucker zugeben und kurz mitanbraten. Gehackte Tomaten, 500ml Wasser zugeben. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten garen.

Reis nach Packungsanweisung garen. Abgiessen. Bohnen mit Wasser abspülen. Tomaten klein schneiden. Reis und Bohnen und Tomaten dazugeben und nochmal ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nochmal abschmecken und mit Parmesan bestreut servieren.