Hähnchenbrust mit Weinbrand

2 Hähnchenbrust
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 l Gemüsebrühe
Pfeffer
etwas Sahne
Mehl oder Saucenbinder
4 EL Weinbrand


Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Aufkochen lassen. Hähnchenbrust dazugeben und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze aber mit geschlossenem Deckel garen lassen bis es durch ist. 

Hähnchenbrust aus der Gemüsebrühe nehmen, warm stellen. 

Weinbrand und Pfeffer in die Gemüsebrühe geben. Aufkochen. Mit Mehl oder Saucenbinder abbinden und nochmal 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce die Konsistenz hat, die ihr haben wollt.
Hähnchenbrust aufschneiden und zusammen mit Bandnudeln und der Sauce servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.