Pasta mit Tomaten-Pilz Sauce

300 g Pasta
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
1 Dose Tomaten
200 g Champignons
1-2 TL Gemüsebrühepulver
Pfeffer
1 Bund Basilikum
Parmesan
Öl

Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch und Champignons in Scheiben schneiden. Tomaten in Stücke schneiden. Die Hälfte des Basilikum waschen und klein hacken. Pasta nach Packungsanweisung garen und warm stellen.
Champignons mit Knoblauch in Öl anbraten bis die Pilze braun sind und keine Flüssigkeit mehr austritt. Beiseite stellen.

Zwiebeln glasig dünsten. Tomatenmark und Tomaten dazugeben. Mit Pfeffer und Gemüsebrühepulver abschmecken. Basilikum dazu geben. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Pilze dazugeben und etwas warm werden lassen. 

Pasta dazugeben und vermischen. Mit Parmesan und Basilikum bestreut servieren.

 

Spinatnudeln mit Schmelzkäse

500 Rahmspinat
1 Päckchen Schmelzkäse
Salz
Pfeffer
 
Absolutes Feierabendrezept.
Pasta nach Packungsanweisung abkochen. Spinat mit dem Schmelzkäse aufkochen lassen und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sauce mit Pasta mischen und servieren.

Pasta mit Paprika-Balsamico-Sauce

  • 250 g Pasta
    3 Paprikaschoten
    2 Knoblauchzehen
    Kräuter nach Wahl
    Salz
    Pfeffer
    125 ml Gemüsebrühe
    200 ml Weißwein
    3-4 EL Balsamico
    Öl


    Pasta nach Packungsanweisung abkochen. Paprika entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Paprika und Knoblauch in etwas Öl andünsten. 

Mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen. Kräuter dazugeben. Ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. 

Mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken und zusammen mit Pasta servieren. Ich habe noch etwas geriebener Käse drüber geworfen.