selbstgemachter Tomatenessig

1 Flasche weißer Balsamico
400 g Tomaten (Cocktail)
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5-10 Pfefferkörner
1 Rosmarinzweig
1 EL Zucker
1 TL Salz

Die Tomaten waschen, abtrocknen, halbieren undn in eine Flasche füllen.
Die Zwiebel häuten und in Scheiben schneiden. Den Balsamico mit den Zwiebelringen, Salz, Zucker, zerdrückten Knoblauchzehen, Rosmarin und Pfefferkörnern in einen Topf geben. Alles einmal aufkochen und den Sud anschließend über die Tomaten gießen. Das Glas verschließen und 14 Tage an einem dunklen, kühlen Ort stehen lassen, dabei ab und zu durchschütteln.
Danach den Essig durch einen feinen Sieb oder ein Küchenpapier filtern.

Tomatenessig passt sehr gut zu Salaten.

Eingelegte Paprika


Ergibt ca. 250 ml
1 Paprika
200 ml Öl
Salz
Pfeffer
2-3 Knoblauchzehen
2-3 Rosmarinzweige
100 g schwarze Oliven
Oregano
Lorbeerblatt
Chilis

Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprika darin ca. 12 Minuten unter Wenden braten.
In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Blättchen vom Stiel zupfen. Paprika, Oliven, Rosmarin, Oregano und Chilis und Knoblauch mischen, mit restlichem Öl aufgießen und mindestens einen Tag durchziehen lassen.

Ofentomaten


Ergibt ca. 300 ml
250g Datteltomaten
2 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
Prise grobes Meersalz
etwas Pfeffer
2EL Olivenöl
Oregano

Die Tomaten waschen, trocknen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen. Die Tomaten in eine ofenfeste Form geben.
Knoblauch, Lorbeer, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Oregano über den Tomaten verteilen.
Die Tomaten bei 120°C etwa 1h „backen“.
Die Tomaten anschließend noch heiß in Gläser abfüllen und mit Olivenöl bedecken.

Chili-Zitronen-Öl und Feigen-Essig


3 Chili Schoten
1 Zitrone
200ml Olivenöl

Schale von der Zitrone reiben (Achtung, nicht das weiße mit abkratzen, das ist bitter!) Olivenöl in eine Flasche geben, Zitronenschale und Chili dazu. Ca. 7 Tage durchziehen lassen. Absieben und in einer schönen Flasche abfüllen.

1 frische Feige oder 4 getrocknete Feigen
200ml weißer Balsamico
ein paar Pfefferkörner
1 TL Zucker

Feigen vierteln und ale Zutaten in einer Flasche vermischen. Ca. 7 Tage ziehen lassen. Absieben und in einer schönen Flasche abfüllen.

Himbeersenf


100 g Himbeeren TK
50 ml Wasser
4 EL Honig
30 g gelbe Senfkörner
1 TL Zucker
50 ml weißer Balsamico

Ergibt ca. 200ml.

Himbeeren mit Wasser und  2 EL Honig in einem Topf aufsetzen und aufkochen lassen Dann offen auf etwa die Hälfte der Flüssigkeit einkochen. Senfkörner fein mahlen.
Senfmehl, Zucker, Himbeermus, Essig und die restlichen 2 EL Honig mischen und pürieren. 

Der entstandene Senf ist jetzt ziemlich scharf. Heiss in ein Glas abfüllen und abkühlen lassen.Im Kühlschrank aufbewahren. Nach ein paar Tagen wird der Senf dann milder.

Kirsch-Amaretto Marmelade

300g Tiefkühl Kirschen
30ml Amaretto
150g Gelierzucker 2:1

Die Kirschen in einem Topf auftauen lassen. Amaretto und Gelierzucker dazugeben, alles gut verrühren und aufkochen lassen. 

Wenn die Marmelade etwa 5 Minuten geköchelt hat, mit einem Stabmixer gut pürieren und noch heiß in Schraubgläser füllen. 

Die Gläser auf dem Kopf stehend auskühlen lassen. Ergibt 300 ml Marmelade.