Kartoffel-Lachs-Gratin


600 g Kartoffeln
250 g Lachsfilet
200 ml Sahne
200 ml Milch
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
1 TL Muskat gerieben
1 TL Paprika edelsüß
2 TL Thymian
Olivenöl
1 Bio Zitrone

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Kartoffeln in sehr dünne Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben.

Knoblauch klein schneiden. Mit Milch und Sahne vermischen. Diese Mischung mit Salz (mindestens 1 TL), Pfeffer, Muskat, Paprika edelsüß und Thymianzweige abschmecken.

Alles über die Kartoffeln gießen und im Backofen 45 Minuten garen lassen.

Währenddessen den Lachs säubern und trockentupfen und in große Stücke schneiden.

Nach 45 Minuten auf die Kartoffeln legen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und ebenfalls darüber verteilen.

Weitere 20 Minuten im Ofen lassen.

Belegte Laugenstangen



1 Päckchen TK Laugenstangen

Belag nach Wahl
Hier:
Creme Fraiche
Speck
Frühlingszwiebel

und
Tomatenmark
geriebener Käse
gekochter Schinken
Frühlingszwiebel

TK Laugenstangen ca. 30 Minuten auf einem Backblech (mit Backpapier) antauen lassen. Backofen nach Packungsanweisung vorheizen.
Dann die Laugenstangen mit den Händen platt drücken. Jetzt kann man sie belegen wie man möchte.
In den Backofen. Laut Packungsanweisung backen.

Lecker!

Pasta in Pilz-Frischkäse Sauce


250 g Nudeln
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
250 g Pilze
2 Scheiben gekochter Schinken
1 EL Olivenöl
135 g Frischkäse mit Kräuter
180 ml Milch
1 EL Oregano
Salz
Pfeffer

Nudeln nach Packungsanweisung abkochen.
Knoblauch und Zwiebel schälen und klein schneiden. Pilze und gekochter Schinken ebenfalls klein schneiden. Knoblauch, Zwiebel, Schinken und Pilze in etwas Öl anbraten. Frischkäse und Milch dazu geben und schmelzen lassen. Oregano dazu geben und etwas einköcheln lassen bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Nudeln dazugeben und verrühren. Servieren

Rigatoni al forno


5-6 Champignons
200 g Hackfleisch
150 g gekochter Schinken
250 ml Sahne
50 ml Rotwein
100 ml Wasser
1x BOUILLON Gemüse
300 g Pasta
2 EL Tomatenmark
Oregano
Pfeffer
geriebener Käse
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Öl

Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen und warm stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Zwiebel, Knoblauchzehen schälen und klein würfeln. Schinken in Streifen schneiden. Champignons in Scheiben schneiden.
Öl in eine Pfanne geben und die Pilze anbraten. Aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen. Zwiebeln, Knoblauch und Hackfleisch ebenfalls in Öl anbraten. Champignons wieder dazu geben. Tomatenmark dazu geben und verrühren und etwas anbraten lassen. Sahne, Rotwein, Wasser und Bouillon dazu geben und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Immer wieder rühren.
Abschmecken mit Pfeffer und Oregano.

Schinken und Pasta dazu geben und vermischen. Alles in eine Auflaufform geben und mit Käse bestreuen.

Im Backofen solange überbacken bis der Käse die gewünschte Bräune hat.

Nudeln mit Frischkäse-Tomaten-Sauce


250 g Nudeln
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
150 g getrocknete Tomaten in Öl
1 EL Olivenöl
135 g Frischkäse mit Tomate und/oder Paprika
180 ml Milch
1 1/2 EL Tomatenmark
1 EL Oregano
Salz & Pfeffer
ein paar Basilikumblätter zum Dekorieren.

Nudeln nach Packungsanweisung abkochen.
Knoblauch und Zwiebel schälen und klein schneiden. Getrocknete Tomaten ebenfalls klein schneiden. Knoblauch, Zwiebel und Tomatenwürfel in etwas Öl anbraten. Frischkäse und Milch dazu geben und schmelzen lassen. Tomatenmark und Oregano dazu geben und etwas einköcheln lassen bis die Sauce eine cremige Konsistenz hat.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Nudeln dazugeben und verrühren. Servieren (gerne ein paar Basilikumblätter als Deko drau flegen)