Helle Bologense Sauce

  • 250 g Hack (bei uns Veggie)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knpblauchzehen
  • Creme Fraiche oder ähnliches
  • Pastawasser
  • ger. Parmesan
  • Gewürze nach eigenem Geschmack
  • 250 g Pasta

Pasta nach Packungsanweisung abkochen. Etwas Pastawasser aufheben.

Zwiebel und Knoblauch klein schneiden, gemeinsam mit dem Hack in etwas Öl anbraten.
Würzen nach eigenem Geschmack.
Mit Creme Fraiche oder ähnlichem ablöschen. Mit Wasser aufgießen. Etwas köcheln lassen.
Ger. Parmesan dazu und nochmal ein wenig einköcheln lassen.

Pasta dazu und gemeinsam servieren.

Baguette mit Pilz-Käse Belag

  • 1 Aufbackbaguette
  • 400 g Pilze
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Creme Fraiche oder ähnliches
  • Kräuter und Gewürze nach Wahl
  • Öl
  • geriebener Käse

Pilze, Zwiebel, Knoblauch klein schneiden. In Öl anbraten. Würzen. Mit Creme Fraiche (oder ähnlichem), geriebener Käse, Kräuter mischen. Verrühren. Baguette halbieren und die Mischung drauf verteilen. Bei 180 Grad Ober Unterhitze ca. 14 Minuten backen.

Pasta mit einer Zwiebelsauce

  • 350 g geschälte Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 400 ml Brühe
  • 250 g Nudeln
  • Rosmarin/Thymian
  • Pfeffer
  • Ger. Käse (Parmesan)
  • bisschen Sahne oder ähnliches

Nudeln abkochen.

Zwiebeln und Knoblauchzehen anbraten. Mit etwas Mehl/Stärke bestreuen.
Ablöschen mit Brühe und Sahne.
ca. 10 Minuten Köcheln lassen.
Würzen mit Pfeffer, Thymian und Rosmarin.
Nudeln dazu geben und Käse. Vermischen.
Servieren.

Makkaroni Auflauf mit Pilzen und Lauch

  • 250 g Makkaroni
  • 1 Stange Lauch
  • ein paar Pilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • Mehl
  • Creme Fraiche und ggfls. etwas Milch/Wasser
  • Gewürze nach Wahl
  • Käse zum Reiben

Nudeln nach Packungsanweisung vorkochen, abschütten,Pastawasser aufheben und in eine Auflaufform geben.

Knoblauch, Lauch und Champignons klein schneiden. In etwas Öl nacheinander anbraten.
Gemüse wieder zusammen schütten. Mehl drüber.
Creme Fraiche dazu und Pastawasser.

Einköcheln lassen bis es ein wenig eindickt. Würzen mit Gewürzen nach eigenem Geschmack.

Zu den Nudeln geben und vermischen. Käse drüber und im Backofen backen lassen.

 

Bandnudeln mit Gorgonzola-Lauch-Sahne-Sauce

  • 200 g Bandnudeln
  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Gorgonzola
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 ml Sahne
  • 100 ml Wasser
  • Gewürze nach eigenem Geschmack: Bei uns Muskatnuss, Pfeffer, Chili

Bandnudeln nach Packungsanweisung abkochen.

Lauch in Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben. Lauch und Knoblauch in etwas Öl anbraten anbraten.
Mit Sahne und Wasser ablöschen, würzen und etwas köcheln lassen. 

Dann den Gorgonzola in der Soße schmelzen lassen. Bandnudeln dazu und vermischen.

Käse- Pide

  • geriebener Käse
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 Feta
  • frische Petersilie
  • Knoblauchpulver
  • Pfeffer

Pideteig nach diesem Rezept machen und länglich ausrollen.

Geriebener Käse in eine Schüssel geben. Feta dazu bröseln. Creme Frauche dazu. Petersilie klein hacken udn gemeinsam mit den Gewürzen auch in die Schüssel. Alles vermischen.

Auf den Pideteig geben und zu Schiffchen formen. Ca. 20 Minuten im Backofen bei 180-200 Grad backen.

Gnocchiauflauf mit Oliven

  • 1 Päckchen Gnocchi
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Dosentomaten
  • Olive
  • Sahne
  • Ger. Käse

Ziebeln in Halbringe schneiden. Knoblauch in scheiben. Käse reiben.

Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne anbraten. Oliven dazu. Dosentomaten dazu und mit Sahne ablöschen. Abschmecken und etwas einköcheln lassen.

Gnocchi in eine Auflaufform geben und Sauce drüber geben.
Käse drüber und im Backofen überbacken lassen.

Rotkohl-Kürbis-Feta

  • 1/2 Hokkaido Kürbis
  • 1 kleiner Rotkohl
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Feta
  • etwas geriebener Käse
  • Rotwein
  • Balsamico
  • Gewürze nach eigenem Geschmack.

Kürbis aushöhlen und in kleine Stücke schneiden.

Rotkohl in Streifen schneiden. Zwiebeln in Halbringe und Knoblauch in Scheiben schneiden.

Rotkohl in etwas Öl andünsten. Zwiebel und Knoblauch dazu geben und evenfalls mitdünsten.

Mit Rotwein und Balsamico ablöschen. Bisschen köcheln lassen und abschmecken wie man möchte.

Hälfe vom Rotkohl in die Auflaufform geben, Kürbis drüber. Andere Hälfte vom Rotkohl auch wieder drüber. In den Backofen und ca 30-40 Minuten backen.

Feta und geriebener Käse drüber und nochmal 10-15 Minuten überbacken lassen.

Reis und Gemüse aus dem Römertopf

  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 rote Paprikaschoten
  • 1 grüne Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 ml Brühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Weisswein
  • 1 Dosen Tomaten
  • 100g Reis
  • schwarze Oliven
  • Öl
  • Fruchtiger Essig
  • Gewürze nach Wahl, bei uns: Koriander, Pfeffer, Salz, Oregano, Thymian, Paprikapulver

TK Erbsen langsam auftauen lassen.

Paprika (rot und grün) im Backofen bei 200 Grad 20 Minuten backen. Abkühlen lassen, dann die Haut ablösen. Danach klein schneiden.

Gemüsebrühe machen.

Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls klein schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch in dem Topf anbraten. Gegrillte Paprika dazu geben. Tomatenmark zugeben, unter Rühren 2 Minuten mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen und mit Gewürzen nach Wahl abschmecken. In den Römertopf geben.

Dosentomatenm Brühe und Reis ebenfalls in den Römertopf geben.

Römertopf in den kalten Backofen geben und bei 200 Grad Umluft ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Oliven und Erbsen in den Römertopf geben und nochmal 10-20 Minuten ohne Deckel garen lassen.

Weizenfladen – Auflauf

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zucchini
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • Tomatenmark
  • 6 Weizenfladen

Zwiebel und Zucchini sehr, sehr klein schneiden.
Knoblauch in Scheiben schneiden.
Kidneybohnen und Mais in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

Öl erhitzen. Zucchini, Zwiebeln anbraten.
Knoblauch zugeben und mitbraten.
Kidneybohnen und Mais und ebenfalls kurz mitbraten.
Tomatenmark dazugeben und mit Wasser etwas auffüllen.
Würzen und ca. 15 Minuten einköcheln lassen.

Auflaufform einfetten.

Füllung auf die Fladen verteilen, Fladen jeweils zusammenrollen und in eine Auflaufform geben. Käse mit Schmand und evtl. Paprikapulver verrühren und auf den gerollten Fladen verteilen.
Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft ca. 15-20 Minuten überbacken.