Bruschetta

  • 1 Landgurke
  • 2 Tomaten
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 1 große rote Zwiebel
  • 15 Oliven
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • 1 Baguette

Gurke, Tomate, Knoblauch, Zwiebel und Oliven ganz, ganz klein schneiden. Abschmecken mit Olivenöl, Pfeffer, Kräuter und Zitronensaft.

Baguette in Scheiben schneiden. Mit Olivenöl von beiden Seiten bestreichen.

Im Backofen bei ca. 200 Grad Umluft inkl. Grill backen. Ca. 10-15 Minuten. Nach der Hälfte der Zeit drehen.

Käse-Fleischwurst Salat

  • 1/2 Ring Fleichwurst
  • Emmentaler am Stück
  • 1 kleine Zwiebel
  • Essiggurken
  • 1 Apfel
  • Creme Fraiche
  • Essig oder das Wasser von den Essiggurken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Senf

Emmentaler, Essiggurken und Fleischwurst klein schneiden. Zwiebel in Halbringe schneiden.  Apfel schälen und auch klein schneiden.

Alles in eine Schüssel geben.

Sauce aus Creme Fraiche, Essig Salz, Pfeffer, Öl und Senf machen. Mit den restlichen Zutaten vermischen und ein paar Stunden stehen lassen.

 

Fenchel-Tomaten-Salat

  • 1 Fenchelknolle
  • 3-4 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • Essig, Öl

Fenchel fein in Scheiben schneiden. Tomaten klein schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch klein schneiden.

Marinieren mit Öl, Essig, Salz, Pfeffer. Mehrere Stunden ziehen lassen.

Radiesschen-Gurken-Salat

  • 2 Gurken
  • 10-15 Radiesschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • frische Kräuter nach Geschmack
  • 200 ml griechischer Joghurt
  • Apfelessig und Limettensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver

Gurke, Radiesschen und Frühlingszqiebeln klein schneiden in eien Schüssel geben- Frische Kräuter ebenfalls. Sauce zusammenrühren aus Joghurt, Essig und Saft. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver. Vermischen und nochmal ziehen lassen.

Edamamesalat

  • 500 g Edamame in Schale TK
  • 1 Karotte
  • 1/2 Gurke
  • Korianderblätter
  • 2 Frühlingszwiebel

Dressing

  • Frischer Ingwer (ca. 1 cm)
  • 1/2 frische Pepperoni
  • Knoblauch
  • Reisessig
  • Sojasauce
  • Erdnussöl, Olivenöl oder Sesamöl
  • Zucker

Edamame ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser kochen. Danach abgießen und etwas abkühlen lassen. Edamame aus der Pelle holen und ine ine Schüssel geben.

Korianderblätter, Frühlingszqiebel klein haken und dazu geben. Karotte und Gurke ebenfalls klein schneiden und dazu geben.

Jetzt das Dressing machen. Ingwer, Pepperoni und Knoblauch ganz fein schneiden. Mit den restlichen Zutaten ein Dressing machen.

Vermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Gurkenrolle

  • 1 Gurke
  • 250 g Räucherlachs
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Avocado klein geschnitten.
  • Gewürze nach Wahl

Gurke in feine Scheiben schneiden und übereinanderlappend nebeneinander legen. Mit Frischkäse bestreichen. Würzen. Lachs und Avocado drauf legen.

Einrollen und in Stücke schneiden. Dazu passt Baguette,

Ruccola Tomate Mozzarella Rolle

Für den Teig

  • 250 g Quark
  • 3 Eier
  • 170 g geriebener Käse
  • Salz/Pfeffer

Für die Füllung

  • Ruccola
  • getrockente Tomaten
  • Oliven
  • Frühlingszwiebel
  • Mozzarella
  • Tomatenmark
  • Wasser
  • Gewürze nach eigenem Geschmack

Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Eier, 170 g ger. Käse und Quark vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen.

Ca. 15-20 Minuten backen bis die Masse Farbe annimmt. Danach auf ein Schneidebrett stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen.

Während der Teig im Backofen ist, die anderen Zutaten waschen und kleinschneiden. Aus Tomatenmark, Gewürzen nach eigenem Geschmack und Wasser eine Sauce machen.

Überlegen wie man später rollen möchte. Ich habe mich entschieden die kurze Seite einzurollen. Daher habe ich einen Rand an einer der beiden kurzen Seiten gelassen. Tomatensauce auf der Teigplatte verteilen. Danach alle Zutaten ebenfalls darauf geben.

Jetzt vorsichtig einrollen. Mit dem Messer durchschneiden und genießen.

Strammer Max

Pro Person

  • 2 Scheiben Brot
  • Kochschinken
  • Käsescheibe
  • Tomatenscheiben
  • Bacon
  • Ei
  • Gewürze nach eigenem Geschmack

Brot im Toaster kurz toasten. Mit Kochschinken, Käsescheibe und Tomatenscheiben belegen. Bei 200 Grad Umluft im Backofen ca 10 Minuten backen lassen.

Währenddessen den Bacon und das Ei einbraten. Alles übereinandner legen und servieren.

Pizzabrötchenfächer

Vorschau
  • 2 Packungen Sonntagsbrötchen (je 6 Stück)
  • passierte Tomaten
  • Füllung nach eigenem Geschmack: Bei uns Salami, Schinken, geriebener Käse

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Brötchen aus der Packung nehmen und jedes Brötchen drei oder vier mal einschneiden. Nicht durchschneiden! 
Passierte Tomaten mit den Kräutern verrühren und in jedes Fach ca. ein Teelöffel füllen.
Jetzt füllen mit Füllung nach eigenem Geschmack.

Am Ende Käse drüber. Für 15-max. 20 Minuten auf mittlerer Schiene überbacken und servieren.

Linsen-Reis- Salat

  • 50 g Reis
  • 50 g Linsen (rot)
  • 1/2 Gurke
  • 2 Tomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Dressing nach eigenem Geschmack

Reis und Linsen nach Packungsanweisung abkochen und etwas abkühlen lassen. Gurke, Tomate, Frühlingszwiebel, Knoblauchzehe klein schneiden und in eine Schüssel geben.

Dressing nach eigenem Geschmack machen. Alles miteinander vermischen und ein paar Stunden ziehen lassen.