Mangold-Tomaten-Hackpfanne mit Feta

300 g Hackfleisch
etwa 200 g Mangold
3 Tomaten
1 Pck. Feta-Käse
100 ml Brühe
100 ml Rotwein
1 Zwiebel
Olivenöl
Kräuter
Salz 
Pfeffer
Tomatenmark
Knoblauch

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. 
Vom Mangold die  Blätter von den Stielen entfernen. Die Stiele und Blätter werden zwar beide klein gehackt. Jedoch werden wir später die Stiele (da sie härter sind) etwas früher in die Pfanne geben. Daher separat aufbewahren.
Tomaten klein schneiden. Feta ebenfalls.

Öl in eine Pfanne geben und das Hackfleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch krümelig braten. Tomatenmark und die Stiele vom Mangold dazu geben, kurz mitbraten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen. Ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen. Abschmecken und mit Kräuter, Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Salz vorsichtig sein, denn der Feta ist ja in der Regel auch salzig.

Tomaten und Mangoldblätter dazugeben und nochmal 5 Minuten köcheln lassen (Deckel weiterhin geschlossen).

Feta dazugeben und vermischen und kurz warten bis er etwas „angeschmolzen“ ist. Servieren. Wir haben dazu Brot gegessen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.