Gefüllte Schokozungen

175g weiche Butter
150g Puderzucker
1 P. Vanillezucker
3 Eigelb
225g Mehl
1 Msp. Backpulver
25g Kakao
1 Glas Nuss-Nougat-Creme
300g Zartbitterkuvertüre

Butter schaumig rühren und nach und nach Puderzucker, Vanillezucker und Eigelb hinzugeben.
Backpulver, Mehl und Kakao vermischen und löffelweise unterrühren.

Den Teig etwas ruhen lassen und dann in einen Spritzbeutel mit Sterntülle einfüllen und etwa 5cm lange Streifen auf ein Backblech mit Papier spritzen.

Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Umluft etwa 10-12 min backen.

Auf die Hälfte der kalten Schokozungen Schokocreme streichen und zusammensetzen.


Kuvertüre zum schmelzen bringen und die Plätzchen mit der Kuvertüre bespritzen. Wir haben eine Spritztülle mit ganz dünner Öffnung verwendet.
Vierfache Menge machen. (Zweifache Menge packt unsere Maschine)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.