Lebkuchen Tupfen

  • 200 g sehr weiche, fast flüssige Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote oder 1 TL Vanille
  • Sprizextrakt
  • 1 EI
  • 260 g Mehl
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • Spritzbeutel

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen.

In einer Schüssel die Butter mit dem Puderzucker und der Vanille cremig rühren. Ei dazu geben und nochmal vermischen. Dann erst Mehl und Lebkuchengewürz dazu geben und nochmal verrühren. Der Teig muss so sein, dass man ihn durch einen Spritzbeutel spritzen kann. Also recht flüssig.

Den Teig in einen Spritzbeutel geben und kleine Tupfen auf ein Backbleck mit Backpapier geben. Abstand lassen, gehen ein wenig auf. Im Backofen ca. 8 Minuten backen.