Boeuf Bourguignon aus dem Römertopf

  • 500 g Rindfleisch
  • 1 Flaschen Wein, rot, kräftiger Burgunder halbtrocken
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter wie z.B. Rosmarin, Salbei, Lorbeerblatt, Thymian, alle Kräuter in einen Teebeutel geben
  • 200 g Speck
  • 200 g Schalotten
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 300 g Möhren

Römertopf wässern.

Fleisch in große Würfel schneiden und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. 
Danach Fleisch zur Seite stellen.

Knoblauch, Schalotten, Speck und Möhren klein schneiden und ebenfalls in Öl anbraten.

Alle Zutaten in den Römertopf geben und mit dem Rotwein aufgießen. Kräuter dazu geben.

Deckel drauf. In den kalten Backofen bei 200 Grad Umluft 2 Stunden. Deckel nicht öffnen, einfach so drin lassen.

Kräutersäckchen entfernen und vor dem Servieren einmal abschmecken. Ggfls. nochmal würzen.

Schreibe einen Kommentar