Gulasch

  • 400 g Rindfleisch
  • 5-6 Pilze
  • 1 Paprikaschote
  • etwas Staudensellerie
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Tomatenmark
  • Rotwein, halbtrocken
  • Gemüsebrühepulver
  • Wasser
  • Gewürze nach Wahl: Bei uns Lorbeer

Römertopf wässern.

Rindfleisch in kleine Stücke schneiden. Pilze, Paprika, Staudensellerie ebenfalls klein schneiden. Möhren, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden.

Pilze anbraten und zur Seite stellen. Knoblauch, Zwiebeln, Paprika, Staudensellerie ebenfalls in Öl anbraten. Gemüsebrühe und Tomatenmark dazu geben. Mitbraten lassen und zur Seite stellen. Fleisch im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. 

Alle Zutaten in den Römertopf geben und mit Rotwein und Wasser aufgießen. Lorbeerblatt dazugeben.

Deckel drauf. In den kalten Backofen bei 200 Grad Umluft 1,5 Stunden. Deckel nicht öffnen, einfach so drin lassen. Deckel öffnen und nochmal eine halbe Stunde bei geöffnetem Deckel garen lassen. dann dickt es ein.

Dazu gab es bei uns Bandnudeln.