Cannelloni

  • 250 g Cannelloni
  • 350 g Hackfleisch
  • 1 Dose gehackte Tomate
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Rotwein
  • Gewürze nach Wahl (wir hatten Jalapenos, Pfeffer, Paprikapulver, Salz, Oregano, Basilikum)
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Milch
  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer
  • 450 ml passierte Tomaten
  • geriebener Käse

Zwiebeln, Knoblauch klein schneiden. Hackfleisch in etwas Fett anbraten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mitbraten. Ablöschen mit den Dosentomaten und dem Rotwein. Würzen mit Gewürzen nach Wahl. Ca. 20 Minuten köcheln lassen und etwas abkühlen lassen.

Butter schmelzen lassen, Mehl dazu geben und rühren. Milch nach und nach dazugeben und immer wieder rühren. Es dickt immer wieder ein, daher muss man gut rühren. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken zur Seite stellen.

Cannelloni mit der Hackfleischmasse füllen und in eine Auflaufform legen. Passierte Tomaten drüber geben damit die ganzen Cannelloni bedeckt sind. Bechamel Sauce darüber geben und mit Käse bedecken.

Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze ca. 30 Minuten backen, dann nochmal 10 Minuten bei 150 Grad bei Umluft nochmal weiter backen.